pronova BKK, Leverkusen Die Krankenkasse pronova BKK hat beim Neubau ihres Büro- und Verwaltungsgebäudes auf die Landmarken AG vertraut. Die moderne Adresse ist in Leverkusen-Wiesdorf entstanden, wo sich die Landmarken AG ein von der Krankenkasse favorisiertes Grundstück des Bayer-Konzerns hatte sichern können.

Das Entwurfskonzept der Landmarken AG – entstanden in bewährter Zusammenarbeit mit pbs architekten – hatte sich im Wettbewerb gegen andere Bieter sowohl in der Wirtschaftlichkeit als auch bei fachlichen Kriterien durchgesetzt. Überzeugen konnte es in der architektonischen Gestaltung, der Umsetzung des Raumprogramms mit Begegnungsflächen, Sichtverbindungen und viel Helligkeit und der Gestaltung der Freianlagen. Bei der Wirtschaftlichkeit spielte für die Krankenkasse vor allem die gesunde Monatsmiete für Büro- und Nutzflächen eine wichtige Rolle.

Art & ProjektstatusZuschlag im Rahmen eines europaweiten Wettbewerbverfahrens // Neubau, fertiggestellt, verkauft
StandortPeschstraße / Breidenbachstraße, Leverkusen
Flächenca. 12.900 m² Mietflächen plus 500 m² Keller
Nutzung & MieterBüro- und Verwaltungsgebäude samt Tiefgarage: pronova BKK, Betriebskrankenkasse
DGNB-ZertifizierungGold angestrebt
AnsprechpartnerPeter Marquardt (Projektleitung)

Insgesamt wurden rund 12.900 m² Mietfläche realisiert. Die Anzahl der Parkplätze beträgt ca. 300. Ebenfalls umgesetzt wurden ein Souterrain mit Lagerflächen, ein Erdgeschoss bzw. Hochparterre sowie fünf Obergeschosse.

Uwe Richrath, Leverkusener Oberbürgermeister, hob bei der Pressekonferenz Anfang März 2017 die Bedeutung des Neubaus für den Wirtschaftsstandort Leverkusen hervor: „Das Projekt ist eine hervorragende Ansiedlung, die dem Handel in Wiesdorf einen wichtigen Impuls gibt und Leverkusen als attraktiven Büro- und Wohnstandort dokumentiert“. Und Dr. Frank Obermaier, Chef der Wirtschaftsförderung Leverkusen, freute sich, dass an dieser Stelle eine „städtebauliche Wunde“ von einem Investor geschlossen werde, der „überzeugt ist vom Standort“.

Der Neubau wurde durch die Landmarken AG errichtet und Anfang 2018 pünktlich an die pronova BKK übergeben. Die DIC Asset AG hat das Gebäude erworben. 

Grundstücksflächeca. 4.880 m²
Baubeginn & Fertigstellung2. Quartal 2016, 1. Quartal 2018
Projektbeteiligte pbs architekten, Aachen (Architektur), 3PLUS FREIRAUMPLANER, Aachen (Freiraumplanung)