Kasinostraße, Aachen Stilvolles Wohnen in historischem Ambiente wird möglich, wenn die alte Bischofsresidenz in Appartements umgebaut wird. Klassik und Stil des 19. und des 21. Jahrhunderts sollen hier in perfekter Harmonie aufeinandertreffen. Die Architekten vom G.U.T. Architekturbüro haben hierzu die Planung erstellt.

Die sehr hochwertig angelegten Appartements mit einer geplanten Größe von rund 25 bis 45 qm wurden individuell gestaltet. Vorhandene historische Bauelemente, wie alte Türen, Balken und Raumnischen sollen in dem Konzept erhalten bleiben und aufwändig restauriert werden. So wird jedes Appartement zu einem echten Unikat.

Art & ProjektstatusProjektentwicklung, verkauft
StandortKasinostr 55, Aachen
Etagen & Flächenca. 1.500 qm
Nutzung & MieterAppartementhaus
AnsprechpartnerJens Kreiterling

Geplant wurden 24 Appartements im historischen Gebäude und weitere 12 Wohnungen in einem zweigeschossigen Neubau im Innenhof der alten Bischofsresidenz. Neben Fahrrad- und PKW-Stellplätzen bietet der Innenhof – südwestlich ausgerichtet – Raum für gemeinschaftliche Aktivitäten.

Das Projekt wurde von der Landmarken AG entwickelt. Der Verkauf der Gesellschaft fand vor dem Start der Umbaumaßnahmen statt.

Grundstücksflächeca. 1.230 qm
Baubeginn & FertigstellungErbaut 19. Jahrhundert