polis Award: Landmarken-Projekt Gesundheitshaus gewinnt Silber!

Düsseldorf. Das Gesundheitshaus Dortmund ist einer der bedeutendsten Zeitzeugen der deutschen 1950er-Jahre-Architektur, entworfen von Will Schwarz. Mit dem Konzept, diese Dortmunder Nachkriegs-Ikone gründlich zu sanieren und ganz neu zu interpretieren, hat die Landmarken AG den polis Award in Silber in der Kategorie Reaktivierte Zentren gewonnen. 

In dem markanten Ensemble mit sechs Gebäudeteilen, das sieben Jahrzehnte lang behördlich genutzt wurde, entsteht nun ein neuer Nutzungsmix aus individuellem Designhotel, Kita, Wohnungen und innovativen Bürokonzepten. Diese Nachnutzung erhält den Charakter des Gebäudes unter den Auflagen des Denkmalschutzes, schafft aber zugleich mit der Wiederbelebung einer zentralen Innenstadtlage einen Mehrwert für Besucher und Bewohner. „Toll, dass unser Multi-Use-Konzept für Dortmund auch bei der renommierten Jury des polis Awards so gut angekommen ist“, sagt Sylvia Friederich, die als Mitglied der Landmarken-Geschäftsleitung für die Projektleitung des Gesundheitshauses Verantwortung trägt. „Wir sind davon überzeugt, dass dieser Nutzungsmix sehr viel Leben an diesen Standort bringen wird.“ 

Marie Sammet, stellvertretende Chefredakteurin des polis Magazins, sagte in ihrer Laudatio: „Die Jury schätzt den behutsamen und auf Qualität bedachten Umgang mit der bestehenden Bausubstanz.“ Sie würdige zudem den nachhaltigen und ressourcenschonenden Weg einer Erhaltung anstelle eines Abrisses und Neubaus.

Gemeinsam mit der „Das Neue Gesundheitshaus GmbH und Co. KG“ hatte das Team der Landmarken AG 2018 das Investorenauswahlverfahren der Stadt Dortmund für das Gesundheitshaus aus den 1950er Jahren gewonnen. Die Umbauarbeiten für das denkmalgeschützte Ensemble hat bereits begonnen.

Die polis Awards wurden am Dienstag, 13. August, im Rahmen der erstmals digital veranstalteten polis Convention vergeben. Sieger in der Kategorie Reaktivierte Zentren wurde mit der Umgestaltung des mittleren Paderquellgebiets in Paderborn erstmals kein Hochbauprojekt. Wir gratulieren ganz herzlich!