Immobilien für Wissenschaft und Forschung: Alles aus einer Hand Beratung, Konzeption, Umsetzung und Betrieb – wir bieten Projektentwicklungen für Forschung, Entwicklung und Lehre. Dabei arbeiten wir in allen Projektphasen partnerschaftlich mit Ihnen zusammen oder übernehmen bei Bedarf für Sie das Ruder im Sinne eines „Rundum-sorglos-Pakets“.

Gemeinsam mit Ihnen und unserem kompetenten Expertennetzwerk entwickeln wir maßgeschneiderte und wirtschaftliche Lösungen. Dies gilt für einzelne Immobilien oder ganze Campusareale, für Neubauten und Bestandsgebäude. Weiter lesen >

  • Masterplanung für Campusareale und Forschungscluster
  • Individuelle Forschungsbauten 
  • Büro- und Verwaltungsgebäude
  • Labore und Werkhallen
  • Co-Working-Konzepte
  • Wohnkonzepte für Studierende und Mitarbeiter

Kontakt:
Antje Scheffer und Dr. Friederike Fugmann
+49 (0)241 1895 254
wissenschaft@landmarken-ag.de

Antje Scheffer, Immobilien für Wissenschaft und Forschung:

„Es ist eine gesellschaftliche Verantwortung, die Rahmenbedingungen für Forscher heute und zukünftig so optimal wie möglich zu gestalten, denn wir profitieren alle davon in unserem Alltag!“

Mit renommierten Architekten entwickeln wir Bürogebäude und Forschungseinrichtungen für Wissenschaftler und Forschungspartner aus der Industrie wie z. B. unsere Labor- und Forschungsimmobilien in den Clustern Smart Logistik und Photonik auf dem RWTH Aachen Campus. Ebenso gehören Wohnkonzepte und Co-Working-Flächen zu unserem Portfolio, wie Sie hier sehen können. Die Zuschläge für viele Projekte haben wir im Rahmen von Wettbewerben und europaweiten Ausschreibungen erhalten.

Wie arbeiten wir? 

  • Einen Einblick in unsere Arbeit für Wissenschaftsimmobilien geben wir Ihnen in diesem Video.
  • Ein Artikel im polis-Magazin zeigt Ihnen unser Verständnis von der Bedeutung von Hochschulen für die Stadtentwicklung.
  • Eine Fallstudiensammlung als Nachschlagewerk prägnanter Beispiele für Hochschulbauprojekte in Deutschland haben wir gemeinsam mit dem Institut für Immobilienwirtschaft und -management der Technischen Hochschule Aschaffenburg verfasst. Bei Interesse an der vollständigen Studie melden Sie sich gerne bei uns.