Norbert Hermanns bei Salzburger Hochschulwochen

Die Salzburger Hochschulwochen der Universität Salzburg widmen sich in diesem Jahr wieder einem hochaktuellen Thema: medialen und nicht-medialen ÖFFENTLICHKEITEN. 2017 ist Landmarken-Vorstand Norbert Hermanns als Vortragender Teil des Programms. 

Sein Thema: Impulse setzen. Öffentlichkeit gestalten.

Impressionen von der Diskussion zwischen Klaus Brinkbäumer, Chefredakteur des DER SPIEGEL, und Norbert Hermanns, Landmarken AG, finden Sie auf der Seite www.flickr.com.

"Fortschreitende Entwicklungen unserer Gesellschaft, wie die Alterung, Individualisierung und Säkularisierung, sowie die fortschreitende Digitalisierung des Alltags ändern unsere Anforderungen an den öffentlichen Raum in Gebäuden, auf Straßen und auf Plätzen. Bislang gefühlte Schnittstellen zwischen öffentlichem und privatem Raum verschieben sich. Welche Herausforderungen bedeutet dieser Wandel für die Immobilienwirtschaft, als Gestalter des öffentlichen Raums? Ein interdisziplinärer gesellschaftlicher Dialog über den Lebensbezug vom ich zum wir und die Orte an denen ich und wir erlebt werden ist erforderlich. An geeigneten Orten und Öffentlichkeiten kann Kommunikation besser gelingen. Wir stellen Beispiele gelungener Öffentlichkeit vor." Salzburger Hochschulwochen

Mehr Informationen zur Veranstaltung erfahren Sie auf der Homepage der Salzburger Hochschulwochen