"Impulse geben und Projekte leben": Jens Kreiterling im Interview

Mitte Juli erscheint die neue Ausgabe des polis Magazins mit dem Titel FLOW, in dem sich dem Schwerpunktthema Kreativität gewidmet wird.

"Das Phänomen des Kreativen ist und bleibt für jede Gesellschaft eine Herausforderung. Eine Idee lässt sich nicht beweisen. Sie ist etwas Neues und markiert einen Anfang. Sie hat Möglichkeiten und Unmöglichkeiten, kann alles werden oder sich ins Nichts auflösen. Mit Jens Kreiterling, Vorstandsmitglied der Landmarken AG, sprachen wir im polis Interview darüber, welche Aspekte Projektentwicklung positiv beeinflussen. »Veränderung ist nicht zwangsläufig immer etwas Positives, aber die Lust und der Mut gewisse Dinge zu hinterfragen, neue Wege zu beschreiten und sich auch etwas aus dem üblichen Prozess der Projektentwicklung und der Stadtplanung herauszunehmen, um aus einer anderen Perspektive das Projekt zu betrachten, eigene Positionen zu hinterfragen sowie für gewisse Zeiträume ganz neue Wege zu gehen, ist wichtig und inspirierend«, so Jens Kreiterling." (polis Magazin)

Das vollständige Interview können Sie hier auf der Homepage des polis Magazins lesen.