Landmarken AG auf der MIPIM in Cannes

Auch in diesem Jahr ist die Landmarken AG wieder auf der MIPIM (14. - 17. März) im französischen Cannes vertreten. Der "Marché International des Professionnels de l´immobilier" gehört mit 2.500 Ausstellern, mehr als 5.000 Investoren und 22.000 Besuchern aus 90 Ländern zu den größten Immobilienmessen der Welt. 

Mit sechs weiteren Unternehmen aus der Region Aachen und der IHK sind wir am NRW-Gemeinschaftsstand vertreten. Hier werden neben dem RWTH Aachen Campus auch Innenstadt-Entwicklungen präsentiert wie zum Beispiel unser Motel One (hier geht es zur Projektseite).

Im Vordergrund steht besonders das Netzwerken: Neue Kontakte knüpfen und bestehende pflegen. Unser Foto zeigt (v. l. n. r.) Ullrich Sierau (Oberbürgermeister der Stadt Dortmund), Fritz Rötting (Geschäftsführer IHK Aachen), Staatssekretär Gunther Adler (Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit), Norbert Hermanns (Vorstand Landmarken AG), Karl-Uwe Bütof (NRW Wirtschaftsministerium) und Hans Wilhelm Reiners (Oberbürgermeister der Stadt Mönchengladbach). Auch unser Firmenmagazin "Landmarke" ist natürlich mit dabei.